logo 

Wir gedenken

Oberfeldwebel d.R. Dieter Bönisch

* 04.05.1948 - 02.01.2011

boenisch2

Völlig überraschend erreicht uns die Nachricht vom Tod ihres Mannes und unseres Vorstandsmitgliedes Dieter Bönisch.
Er verstarb am 02.01.2011 nach kurzer, schwerer Krankheit im Krankenhaus Ebingen / Albstadt. Die Beerdigung fand am 05.01.2011 im engsten Familienkreis statt.
Dieter Bönisch diente von 1968 bis 1976 als Soldat auf Zeit bei der ehemaligen Feldjägerkompanie 10 in Sigmaringen. Nach seiner Dienstzeit war er beruflich sehr erfolgreich bei einem großen Industrieunternehmen in Albstadt tätig und ging erst vor wenigen Monaten als Vorsitzender des Betriebsrates im Ruhestand.
Am 27.08.1991 wurde er Mitglied der Kameradschaft der Feldjäger im Ortsverband Sigmaringen und gehörte seit acht Jahren dem Vorstand an. Wir haben ihn in dieser Zeit als engagierte Kameraden kennen und schätzen gelernt. Eine von ihm gestiftete Erinnerungstafel an die Feldjägerkompanie 10 in der Feldjägerschule, von seiner inneren, emotionalen Verbundenheit mit der Feldjägertruppe und seiner "alten" Kompanie.
Auch wir werden ihm ein ehrendes Gedächtnis bewahren.
Für die Vorstandsschaft Roland
Schmid

 

Oberstleutnant d.R. Ulrich Hagen

* 04.06.1955  + 14.08.2010

Hagen

Durch einen tragischen Unfall während einer Bergtour im Ötztal in Österreich, kam am 14. August 2010 unser langjähriges Mitglied Ulrich Hagen im Alter von nur 55 Jahre ums Leben.
Oberstleutnant der Reserve Ulrich Hagen trat 1997 unseren Ortsverband in Sigmaringen bei.
Alle die Ihn kannten - vor allem die ehemaligen Angehörigen des FJgBtl 751 sind sehr  betroffen und fassungslos.
Wir haben einen guten Kameraden verloren.

 

  Hauptfeldwebel d.R. Reinhold Hartfeil

* 24.07.1951 bis 13.11.2014 

Hartfeil

Völlig überraschend erreicht uns die Nachricht vom Tod ihres Mannes und unseres Mitglieds Reinhold Hartfeil.
Er verstarb am 13.11.2014 nach kurzer, schwerer Krankheit. Reinhold Hartfeil diente von 1969 bis 1977 als Soldat auf Zeit bei der ehemaligen Feldjägerkompanie 10 in Sigmaringen.
Nach seiner Dienstzeit war er beruflich als Masseur in der eigenen Massagepraxis tätig. Am 27.08.1991 wurde er Mitglied der Kameradschaft der Feldjäger im Ortsverband Sigmaringen. Wir haben ihn in dieser Zeit als sehr engagierten und temperamentvollen Kameraden kennen und gelernt.
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Gisela Maria und seine Familie.
Auch wir werden ihm ein ehrendes Gedächtnis bewahren.

Die Vorstandsschaft Ortsverband Sigmaringen


Stabsfeldwebel d.R. Waldker Hartmut Hubert Wudtke

* 13. März 1944 - † 19. Januar 2021

 wudtke

Völlig unerwartet traf uns die Nachricht vom Weggang unseres Kameraden Waldker Wudtke.

Er starb nach kurzer, schwerer Krankheit am 19. Januar 2021 im Waldshuter Spital im Alter von 76 Jahren.

Mit Vertreibung durch die Kriegswirren aus Alt-Christburg in Ostpreußen, gelang der Familie 1945 die Flucht nach Süddeutschland auf die Schwäbische Alb, nach Hausen ob Verena, wo Waldker aufwuchs.

Nach Eintritt in die Bundeswehr 1966 verlagerte er seinen Lebensmittelpunkt nach Lüneburg und erreichte 1968 mit der Heirat von Heidemarie und der Geburt seiner Tochter Jasmin, nebst einem Wechsel in die Feldjägertruppe, ein neues Etappenziel.

Nach Abschluss seiner 12jährigen Verwendungszeit, zuletzt als Feldjäger in Munster, wechselte Waldker als Vollzugsbeamter die Uniform und war bis zur Pensionierung 2004 in Hamburg tätig.

Ein direkter Umzug ins schöne Kadelburg/Küssaberg nach Südbaden, brachte ihn und seine Heidemarie wieder näher zur jungen Familie seiner Tochter, welche unmittelbar südlich des Rheins in der Schweiz leben. Seine großen Leidenschaften waren die Fliegerei und der alpine Skisport, vielmehr liebte er jedoch seine Familie und genoss das Zusammensein mit seinen Enkeln Laura Vittoria und Giuliano Fabio.

Waldker war ein stiller Freund der Kameradschaft, die Wege zu Veranstaltungen nach Sigmaringen lang und beschwerlich aber seine Treue zum Ortsverband Sigmaringen in 2019 zuletzt mit der Urkunde für 35 Jahre Mitgliedschaft gewürdigt.

In ehrendem Gedenken und Mitgefühl für seine Familie

Für den Ortsverband Sigmaringen
Der Vorstand

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.